Hundeschule nature dogs, Geprüftes Mitglied im Internationalen Berufsverband der Hundetrainer - Larissa Häußermann, zertifizierte CumCane Trainerin, Tierpsychologin und Hundeverhaltensberaterin ATN
   
 
  Dummyarbeit
 


Dummyarbeit ist eine sinnvolle, vielseitige und naturnahe Beschäftigungsmöglichkeit, die Mensch und Hund unglaublich viel Spaß macht. In den verschiedenen Bereichen – Markieren, Einweisen und Verlorensuche – sind ganz unterschiedliche Fähigkeiten verlangt.
 
Beim Markieren soll sich der Hund die Fallstelle eines Dummys genau merken, bis er von seinem Mensch zum Apportieren aufgefordert wird, beim Einweisen weiß nur der Mensch, wo sich das Dummy befindet und weist seinen Hund möglichst punktgenau zu diesem Fleck und bei der Verlorensuche sucht der Hund selbstständig ein bestimmtes Gebiet nach ausgelegten Dummys ab.
 
Die Kombinationsmöglichkeiten bei der Dummyarbeit sind endlos und sorgen für ganz viel Spaß und Abwechslung – sowohl für Anfänger als auch für die absoluten Profis.
 

   
Basiskurs Dummyarbeit
10 Trainingstermine je 60 Minuten, 5 Teams
Der Basiskurs findet ausschließlich auf dem Hundeplatz statt. Die Grundlagen des Dummytrainings werden erarbeitet.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Clicker/Markerwort sollten Mensch und Hund vertraut sein, ist dies nicht der Fall bitte vorab 30 Minuten Einzeltraining vereinbaren.
  
Aufbaukurs Dummyarbeit
10 Trainingstermine je 60 Minuten, 4 Teams
Voraussetzungen zur Teilnahme:
Basiskurs Dummyarbeit
Da wir mit den Hunden auch unangeleint im Gelände unterwegs sind muss ein zuverlässiger Grundgehorsam vorhanden sein.
  
 
  Hunde brauchen keinen Chef. Hunde brauchen gutes Training - mit Herz, Hirn und Verstand.  
 
Hundeschule nature dogs, Geprüftes Mitglied im Internationalen Berufsverband der Hundetrainer - Larissa Häußermann, zertifizierte CumCane Trainerin, Tierpsychologin und Hundeverhaltensberaterin ATN